Quer durchs Pays-d'Enhaut

 

 

  • Distanz : 17,3 km
  • Wanderzeit  5h30
  • Höhendifferenz : + 900 m ; - 780 m
  • Für Familien geeignet; die Wanderung kann verkürt werden, indem man einen Teril der Strecke mit dem Zug (MOB) zurücklegt.
  • Wanderkarte : 262T Rochers de Naye ; Swisstopo

 

Technische Informationen herunterladen

 

 

Von Grand Chalet ins Augengebiet der Saane

Gleich neben dem Bahnhof von Rossinière thront das majestätische Grand Chalet. Die stolzen Ausmasse des Gebäudes aus dem 18. Jahrhundert sind auf den riesigen Keller zurückzuführen, der ursprünglich für die Lagerung von über 600 Käselaiben vorgesehen war. Heute beherbergt das Grand Chalet die Familie des Malers Balthus (1908–2001), dessen Atelier und die gleichnamige Stiftung. Vorbei an den schmucken alten Holzhäusern rund um den Dorfplatz geht es hinaus aus Rossinière und hinein in den sanften, von Weiden gesäumten Anstieg in Richtung Pâquier au Lièvre und Château-d’Œx. Nach der Überquerung der Saane auf der Turrian-Brücke, der ältesten bis heute genutzten Hängebrücke der Schweiz (1883), verläuft der Weg einem Auengebiet von nationaler Bedeutung entlang, eingerichtet zum Schutz der natürlichen Dynamik des Flusses sowie seiner Flora und Fauna. Ein besonderer Blickfang ist der sprudelnde Ramaclé-Wasserfall.

 

 6ROSSINIERE ROUGEMONT Pont Turrian
Der Turrian-Brücke, älteste Hägebrücke der Schweiz

 

Nach einem kurzen Aufstieg zum Weiler Gérignoz und der erneuten Überquerung der Saane ist schon bald Les Combes erreicht. Hinter der Kantonsstrasse führt der Weg hinauf zur in der Sommersaison geöffneten Buvette des Serpenteys, bekannt für ihre Käsegerichte. Weiter geht es durch das kleine Tal von Les Ciernes Picat bis nach Rougemont. Auf dem Schlussabstieg durch das Dorf gibt es viele alte Holzhäuser zu bestaunen, deren Fassaden mit detailreichen Schnitzereien, Malereien und Inschriften dekoriert sind. Ein berühmter Einwohner von Rougemont war der Scherenschnittkünstler Louis Saugy, dem ein interessanter Lehrpfad gewidmet ist.

 

 6ROSSINIERE ROUGEMONT RAMACLE PETITE
 In der Nähe von Ramaclé

 

Öffentlicher Verkehr

Informationen und Fahrplan : www.sbb.ch
Rossinière : mit dem Zug MOB ab Montreux, Bulle (mit dem TPF Zug Bis Montbovon) oder Zweissimmen
Rückreise ab Rougemont (oder Château-d'Œx) ebenfalls per Bahn auf derselben Strecke.

Alphütte in der Nähe

Plan Liaudoz, John Schopfer
Derrière-les-Sciernes, Demonstration auf Wunsch (L'Etivaz AOP, 5 Personnen Max.), Toni Ludi, 079 789 51 49

 

Points forts

Das Grand Chalet, Rossinière
Die Kapelle Balthus, Rossinière
Turrian-Brücke
Ramaclé-Wasserfall
Restaurant und Demonstrationkäserei Le Chalet, Château-d’Œx, 026 924 66 77, www.lechalet-fromagerie.ch
Buvette des Serpenteys, Flendruz, 079 540 23 57
Lehrpfad Louis Saugy, Rougemont

 

 6ROSSINIERE ROUGEMONT Grand Chalet PETITE
Das magestätische Grand Chalet in Rossinière, ehemaliger Wohnsitz des Malers Balthus 

 

SPEZIALANGEBOT FÜR DEN ÖFFENTLICHEN VERKEHR

 

SPEZIALANGEBOT FÜR DEN ÖFFENTLICHEN VERKEHR

Bei Vorlage einer gültigen Fahrkarte für die Daten Ihres Pakets erstatten wir Ihnen den Preis einer Fahrkarte zum halben Preis von Ihrem Wohnsitz in der Schweiz aus (oder ab dem Ort Ihrer Einreise in die Schweiz). Falls Sie Ihren Aufenthalt im Park um zwei oder mehr Nächte verlängern, wird Ihnen der Preis einer Fahrkarte zum vollen Preis erstattet.

Mehr Informationen

 

PARC NATUREL REGIONAL GRUYERE PAYS-D'ENHAUT

Place du Village 6 
1660 Château-d'Œx
+41 (0) 26 924 76 93

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

INFORMATIONS SUR LES ANIMATIONS ET INSCRIPTIONS


+41 (0) 848 110 888

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NEWSLETTER

 Avec le soutien de l'Office fédéral de l'environnement (OFEV) ainsi que des cantons de Fribourg et Vaud